Wohnmobil fahren

In 7 Tagen

Noch Fragen? Jetzt Anrufen.

+49 8669 788 92 91

Wohnmobil in 7 Tagen

Bock auf Block?

Natürlich kannst du bei uns auch den C1E (Anhängerführerschein) gleich mitmachen.

Wir als „Camper-Fahrschule“ legen in der C1-Ausbildung den Schwerpunkt bei der Auswahl unserer Fahrzeuge auf unser Wohnmobil, den „KNAUS SUN I 900“. Dadurch bieten wir dir die Möglichkeit dich bereits früh mit einem Luxus-Liner auf neue Standards einzustellen.

Hier informieren wir dich über den geplanten Ablauf unserer Wohnmobil-Intensivausbildung. Mit unserem Konzept wirst du in nur 7 Tagen individuell durch die Wohnmobil-Ausbildung geführt. Falls du mehr Zeit dafür benötigst oder wünscht, ist das für uns auch kein Problem. 

Keine Lust auf intensiv?

So läuft´s ab

in 7 Tagen Wohnmobil fahren

Montag

Tag der Anreise; Einweisung ins Fahrzeug

Am Tag des Kursbeginn hast du bis 10:00 Uhr die Möglichkeit in der jeweiligen Filiale anzureisen. Bei Bedarf zeigen wir dir gleich die für dich bestimmte Unterkunft. Ab 12:00 Ihr legen wir dann gleich schon los mit der praktischen Ausbildung, indem du eine erste Einweisung in das Fahrzeug bekommst. Hier wirst du beispielsweise mit der Technik vertraut gemacht. Danach findet bereits um 18:00 Uhr deine erste Theorie Stunde statt. Eine Unterrichtseinheit dauert bei uns 2x 90 Minuten.

Tag 2-3

Schwerpunkt theoretische Ausbildung 

An diesen beiden Tagen findet für alle Camp-Fahrschüler ein Frühstück statt, bevor, je nach Einplanung, ab 9:00 Uhr zu den Grundfahraufgaben übergegangen wird. An den jeweiligen Abenden finden ab 18:00 Uhr wieder die noch benötigten Grundunterrichte statt. Nicht vergessen: Zwischendrin immer wieder Selbstinitiative ergreifen und sich selbst per Lern-App auf die theoretische Prüfung vorbereiten!

Tag 4-5

Zusatzstoff + praktische Ausbildung 

An den Tagen vier und fünf gehen wir von den Grundfahraufgaben über zu den Sonderfahrten, auch hier wieder abhängig von jeweiliger Einplanung. Auch in Sachen Unterricht ändert sich was: Von den Grundunterrichten wird gewechselt auf den klassenspezifischen C1- Unterricht. Auch hier wieder ab 18:00 Uhr, 2x 90 Minuten.

Tag 6

„Letzter Tag“

An dem letzten Tag deiner Ausbildung besuchst du nochmals eine doppelte Unterrichtseinheit von 9:00 bis 12:00 Uhr, in du auch gezeigt bekommst, worauf du zum Beispiel bei der Ausstattung deines  Wohnmobils achten solltest, beziehungsweise welche Vor- und Nachteile es zwischen bestimmten Fahrzeugtypen gibt, bevor du ins Wochenende „entlassen“ wirst. Jedoch gilt auch hier wieder: Basierend auf Eigeninitiative Lern-App nutzen und letzte Lücken füllen!

Theorie Prüfung

Tag der theoretischen Prüfung 

An diesem Tag findet je nach Plan die theoretische Prüfung statt, zu der du selbstverständlich von uns begleitet wirst; vorausgesetzt du hast die entsprechende Prüfungsreife. 

Praxis Prüfung

Tag der praktischen Prüfung 

Nach bestandener Theorie Prüfung erhältst du deinen Termin zur praktischen Prüfung, in der du dein Können unter Beweis stellen kannst. (Danach kannst du bereits erste Ausflüge, beispielsweise in den schönen Chiemgau, planen…😉)

Ein Beispiel

Was kommt auf mich zu?

Führerschein

Wir haben Dir für Deine C1-Ausbildung im Fahrschul-Camp folgendes Preisbeispiel zusammengestellt:

  • Grundbetrag (Aufwendung der Fahrschule, theoretischer Grundstoff und klassenspezifischer Stoff)
  • 2 Übungsfahrten (Beispiel)
  • 5 Sonderfahrten (gesetzlich vorgeschrieben)
  • Vorstellung Theorieprüfung
  • Vorstellung Praxisprüfung
  • Unterweisung

  • Lehrmaterial

Gesamtkosten

1.699,70 €

Das Preisbeispiel beinhaltet den Grundbetrag (555,00 EUR), 2 Fahrstunden (je 80,00 EUR),  5 Sonderfahrten (je 90,00 EUR). Vorstellung Theorieprüfung (99,90 EUR), Vorstellung Praxisprüfung (je 259,90 EUR). Laut Gesetzgeber müssen 5 Sonderfahrten (3 Überland-, 1 Autobahn-, 1 Nachtfahrt) gefahren werden. Lernprogramm (99,90 EUR). Unterweisung (75,00 EUR).

Hinweis: Jede weitere Fahrstunde á 45 min kostet (80,00 EUR). Zusätzliche Einsparungen an Zeit und Geld (wissenschaftlich noch nicht belegt) ergeben sich durch die Nutzung des Fahrsimulator für die C1 E-Ausbildung. Antrag Führerschein bei Behörde, Erste-Hilfe + Sehtest, Passbild, Vorprüfung Theorie + Praxis, Hospitation zur Fahrstunde und DEKRA Prüfgebühr Theorie + Praxis. Die Nebenkosten betragen ca. 450,00 €.
Kosten für Tüv und Antragsstellung sind nicht enthalten!

Deine Fahrschule

Wir freuen uns auf deine Nachricht.

Adresse

Werner von Siemens Str. 1, 83301 Traunreut

Telefonnummer