Schnell schwer unterwegs

LKW Führerschein in 10 Tagen

Noch Fragen? Jetzt Anrufen.

+49 8669 788 92 91

LKW in 10 Tagen

Lastwagenfahrer werden

Alles zur Grundqualifikation findest du hier:

Bei uns ist für jeden etwas dabei!

Mit unseren beiden Lastwagen hast du die Möglichkeit sowohl mit einem Automatik-, als auch mit einem Schaltwagen zu fahren. In Sachen Anhänger setzten wir zunächst auf einen Starrdeixel Anhänger, jedoch kannst du mit unserem LKW-Simulator das Rangieren auf Starrdeixel-, Sattel- und Drehschemel Anhänger üben.  

Keine Lust auf intensiv?

So läuft´s ab

Hier informieren wir dich über den geplanten Ablauf unserer Intensivausbildung. Mit unserem Konzept wirst du in nur 10 Tagen durch die Führerscheinausbildung individuell geführt. Falls du mehr Zeit dafür benötigst oder wünscht, ist das für uns auch kein Problem.

Anreise

Montag: Start der Ausbildung

Bis 10:00 Uhr hast du am Tag des Kursbeginn die Möglichkeit in einer unserer Filialen anzureisen; bei Bedarf wird dir natürlich gleich deine Unterkunft gezeigt. Begonnen wird dann direkt ab 12:00 Uhr mit der praktischen Ausbildung. Hier bekommst du also bereits erste Einblicke ins Fahrzeug, eine umfassende Einweisung und bereits deine erste Fahrstunde. Ab 18:00 Uhr findet dann schon deine erste theoretische Unterrichtseinheit statt, welche 2x 90 Minuten dauert.

Tag 2-3

Der Anhänger möchte auch spielen!

Für unsere Camp Schüler findet bis 9:00 Uhr zunächst ein Frühstück statt, danach starten wir gleich mit der praktischen Ausbildung. An diesen beiden Tagen werden wir uns zunächst noch in der Stadt aufhalten, jedoch ab sofort bereits mit Anhänger. An den beiden Abenden finden dann erneut ab 18:00 Uhr die letzten beiden Grundunterrichte statt; wieder 2x 90 Minuten. Freie Zeit, die dazwischen immer mal wieder entstehen kann, solltest du nutzen, indem du dich selbst auf die theoretische Prüfung mithilfe der Lern-App vorbereitest.

Tag 4-5

Sonderfahrten + Schwerpunkt Praxis

An dem vierten und fünften Tag geht´s nun endlich ans Eingemachte. Während den Sonderfahrten erlebst du Teile des Truckerleben hautnah: Hier machen wir einen Ausflug in den Bayerischen Wald. Jedoch auch die theoretischen Einheiten werden spezifischer: Gewechselt wird von Grundstoff auf den klassenspezifischen Zusatzstoff C/CE. Auch an diesen Tagen erneut ab 18:00 Uhr, eine doppelte Unterrichtseinheit.

Samstag

„Nur“ Theorie

Deine erste Ruhepause hast du dir nun verdient, am heutigen Tag wartet „nur“ der theoretische Unterricht auf dich. Anschließend darfst du ins Wochenende.

Tag 7-8

Restlichen Sonderfahrten + Grundfahraufgaben 

An diesen Tagen konzentriert man sich schwerpunktmäßig auf die noch fehlenden Grundfahraufgaben. Hierbei behandelt man wichtige Felder, wie beispielsweise das Rangieren.

Tag 9-10

Feinschliff

An deinen letzten beiden Ausbildungstagen bekommst du den letzten „Feinschliff“. Das bedeutet, dass man sich auf individuelle Fehler und Bedürfnisse konzentriert, die noch verbessert werden müssen. Man kann diese Tage auch dazu nutzen dir die Möglichkeit zu geben bestimmte Unsicherheiten aufzuarbeiten oder feste Abläufe nochmals zu wiederholen. 

Theorie Prüfung

Tag der theoretischen Prüfung

Vorausgesetzt du hast die entsprechende Prüfungsreife in der Lern-App erreicht, bekommst du einen Termin zur theoretischen Prüfung, zu der du natürlich von uns begleitet wirst. 

Praxis Prüfung

Tag der praktischen Prüfung 

Nach bestandener Theorie Prüfung kannst du dich nun endlich beweisen. Zeig dem Prüfer was du kannst und beende deine erfolgreiche Zeit bei uns mit einem Lächeln. 😊 …weiter empfehlen nicht vergessen!

Ein Beispiel

Was kommt auf mich zu?

Führerschein

Wir haben Dir für Deine  C/ CE Ausbildung im Camp ein Preisbeispiel zusammengestellt.

  • Grundbetrag (Aufwendung der Fahrschule, theoretischer Grundstoff und klassenspezifischer Stoff)
  • 2 Übungsfahrten C (Beispiel)
  • 2 Übungsfahrten CE (Beispiel)
  • 4 Sonderfahrten C (gesetzlich vorgeschrieben)
  • 10 Sonderfahrten CE (gesetzlich vorgeschrieben)
  • Unterweisung
  • Vorstellung Theorieprüfung C
  • Vorstellung Praxisprüfung C
  • Vorstellung Praxisprüfung CE
  • Lehrmaterial

Gesamtkosten

3.424,80 €

Das Preisbeispiel beinhaltet den Grundbetrag (700,00 EUR), 2 Fahrstunden C und 2 Fahrstunden CE (je 80,00 EUR), 4 Sonderfahrten C und 10 Sonderfahrten CE (je 110,00 EUR), Vorstellung Theorieprüfung (99,90 EUR), Vorstellung Praxisprüfung (je 290,00 EUR). Laut Gesetzgeber müssen 14 Sonderfahrten (8 Überland-, 3 Autobahn-, 3 Nachtfahrt) gefahren werden. Unterweisung (75,00 EUR). Lernprogramm (99,90 EUR).

Hinweis: Jede weitere Fahrstunde á 45 min kostet (80,00 EUR) Bei CE (85,00 EUR). Zusätzliche Einsparungen an Zeit und Geld (wissenschaftlich noch nicht belegt) ergeben sich durch die Nutzung des Fahrsimulator. Antrag Führerschein bei Behörde, Erste-Hilfe + Sehtest, Passbild, Vorprüfung Theorie + Praxis, Hospitation zur Fahrstunde und DEKRA Prüfgebühr Theorie + Praxis. Die Nebenkosten betragen ca. 450,00 €.
Kosten für Tüv und Antragsstellung sind nicht enthalten!

Das Camp

Unser Camp weckt die Lernfreude am Steuer. Während Deines Aufenthalts bei uns übernachtest Du in unserem modernen Fahrschul-Camp. W-LAN gibt es überall.

Deine Fahrschule

Wir freuen uns auf deine Nachricht.

Adresse

Werner von Siemens Str. 1, 83301 Traunreut

Telefonnummer